Punkt "Am Fuße des Kalkbergs" fast vergriffen  
 

12.12.2008

Die Erstauflage des neuen Buches "Am Fuße des Kalkbergs · Bad Segebergs Karl-May-Spektakel in den 80ern · Eine Retrospektive" von Nicolas Finke und Reinhard Marheinecke ist bereits wenige Wochen nach der Veröffentlichung fast vergriffen. Einige Restexemplare gibt es zurzeit noch beim Marheinecke-Verlag, beim Leser-Service der Zeitschrift "KARL MAY & Co. · Das Karl-May-Magazin" und über den Versandhandel der Bamberger "Karl May" Verwaltungs- und Vertriebs GmbH.

 
     
  Punkt "Am Fuße des Kalkbergs" erschienen  
 

11.10.2008

Am Fuße des Kalkbergs

Das neue Buch "Am Fuße des Kalkbergs · Bad Segebergs Karl-May-Spektakel in den 80ern · Eine Retrospektive" ist erschienen. Weitere Informationen sind jetzt auch unter www.am-fusse-des-kalkbergs.de verfügbar.

Bestellt werden kann das neue Buch (über 230 Schwarz-Weiß- und 23 Farbfotos, Hardcover, über 170 Seiten, Format 19 x 27 cm, hochwertiges Fotodruckpapier) zum Preis von 26,80 Euro direkt über den Hamburger Marheinecke-Verlag, den Leser-Service der Zeitschrift "KARL MAY & Co. · Das Karl-May-Magazin", über den Versandhandel der Bamberger "Karl May" Verwaltungs- und Vertriebs GmbH und – unter Angabe der ISBN 978-3-932053-61-0 – über jede Buchhandlung. Ein Inhaltsverzeichnis ist hier zu finden.

 
     
  Punkt "Am Fuße des Kalkbergs" wird gedruckt  
 

09.09.2008

"Am Fuße des Kalkbergs" wird nun endlich gedruckt.

 
     
  Punkt Hinter den Kulissen von
"Am Fuße des Kalkbergs" II
 
 

25.05.2008

Bildmotiv "Am Fuße des Kalkbergs" mit Peter Hick, Klaus-Hagen Latwesen und Fred Braeutigam

Die Drucklegung von "Am Fuße des Kalkbergs" rückt näher. Sobald der Veröffentlichungstermin genau einzuschätzen ist, veröffentlichen wir ihn an dieser Stelle. Bitte noch ein wenig Geduld. Als kleinen Appetizer gibt es an dieser Stelle ein Bildmotiv aus dem umfangreichen "Am Fuße des Kalkbergs"-Bestand; ein Motiv (aus der 1982er-"Winnetou"-Inszenierung mit Peter Hick, Klaus-Hagen Latwesen und Fred 'Feuerstein' Braeutigam, v.l.), das den Weg in das Buch allerdings nicht gefunden hat.

 
     
  Punkt Hinter den Kulissen von
"Am Fuße des Kalkbergs" I
 
 

18.01.2008

Layout-Vorschau

Mit Hochdruck arbeiten wir an der Fertigstellung des neuen Buches. Hunderte Bilder werden für den Druck aufbereitet und zusammen mit den Texten zu einem ansprechenden Layout kombiniert. Hier eine kleine Vorschau.

 
     
  Punkt Bezügl. neue "Karl May am Kalkberg"-Fortsetzung  
 

15.01.2008

Karl May am Kalkberg

Immer wieder erreichen uns Anfragen und Wünsche bezüglich einer neuen "Karl May am Kalkberg"-Fortsetzung (2001 und 2004 erschien im Karl-May-Verlag je eine Broschüre). Leider ist eine solche Herausgabe zurzeit vom Karl-May-Verlag nicht vorgesehen. Interessenten wenden sich ggf. bitte an den Karl-May-Verlag.

 
     
  "Am Fuße des Kalkbergs" –
Herausgabe des neuen Buches verzögert sich
 
 

17.06.2007

Die Herausgabe des für diesen Sommer angekündigten neuen Buches "Am Fuße des Kalkbergs · Das Bad Segeberger Karl-May-Spektakel in den 80ern · Eine Retrospektive" (siehe Abbildung) von Nicolas Finke und Reinhard Marheinecke verzögert sich. Geplant ist nun eine Veröffentlichung Mitte 2008. Das Buch wird unter anderem Interviews mit Klaus-Hagen Latwesen, Ernst Reher und Pierre Brice sowie Gastbeiträge von Thorsten Laussch und Karl-Heinz Becker enthalten.

 
     
  "Am Fuße des Kalkberges" –
Neues Buch in Vorbereitung
 
 

18.11.2006

Für den Sommer 2007 ist die Veröffentlichung eines neuen Buches in Planung. Im Verlag Reinhard Marheinecke soll dann "Am Fuße des Kalkberges · Das Bad Segeberger Karl-May-Spektakel in den 1980er-Jahren. Eine Retrospektive" erscheinen. Der Bildband, herausgegeben von Nicolas Finke und Reinhard Marheinecke, präsentiert erstmals ausgewählte Schwarzweiß-Fotografien mit Motiven rund um die norddeutschen Freilichtspiele in den 80ern – überwiegend bislang unveröffentlicht. Ein Textteil wird die Bilddokumente, die für Fans der Festspiele ebenso von Interesse sind wie für Heimatforscher, damalige Besucher und Mitwirkende, ergänzen; u. a. wird ein aktuelles Interview mit Klaus-Hagen Latwesen (Abbildung, mit "Old Shatterhand" Jürgen Lederer; Foto: Archiv Finke), dem prägenden Intendant, Regisseur, Buchautor und "Winnetou"-Darsteller von 1981 bis 1987, zu lesen sein.

 
     
  Besser spät als nie!  
  18.11.2006
Nach dem Motto "Besser spät als nie" starten wir, fast acht Jahre nach der Herausgabe von "Karl May am Kalkberg", die offizielle Website zum Buch. In Zukunft sollen hier – neben einer "Grundausstattung" – auch Neuigkeiten, etwa zu gemeinsamen Buchprojekten, zu finden sein. Interessenten und Leser unseres Buches haben zudem die Möglichkeit, mit uns Kontakt aufzunehmen. Anregungen, Korrekturen und Ergänzungen zu "Karl May am Kalkberg" werden gern entgegengenommen!